Podiumsdiskussion im Cafe Florianihof
Sep11

Podiumsdiskussion im Cafe Florianihof

Hinkommen, zuhören und mitdiskutieren. Auf Einladung des Kurier diskutiert Heribert Rahdjian mit den Spitzenkandidaten der anderen Fraktionen ab 17:00 im Cafe Florianihof! Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten Cafe Florianihof Florianigasse 45 Sonntag 12. September ab 17:00

Mehr
Grüner Baum-Populismus
Sep10

Grüner Baum-Populismus

Sie ist das bestimmende Thema der letzten Tage in der Josefstadt. Die Pappel im Hof des Hauses Lerchenfelderstraße 94-98. Die 25-Meter Pappel muss gefällt werden. Das ist natürlich ein heißes Thema in der dicht verbauten Josefstadt – zumal mitten im Wahlkampf. Die Bezirkszeitung berichtet doppelseitig, Unterschriftenlisten werden gesammelt, die Gerüchteküche ist am Brodeln. Wir wollen die Stimmung ein bisschen abkühlen, die Fakten auf den Tisch legen und erklären, was Sache ist. Die Pappel steht unmittelbar auf einem erhöhten Erdsockel in einem kleinen Garten direkt an der Grundstücksgrenze und wurzelt teilweise im Mauerwerk des Nachbarhauses Tigergasse 9. Dort sind bereits die Wände feucht und Schimmel breitet sich aus. Der kahle untere Stamm der Pappel schlägt bei Wind auf die Dachkante des Hauses Tigergasse 9. Der Baum droht – laut Expertengutachten – aufgrund seines Standortes unmittelbar an der Feuermauer bei Sturm umzuknicken. Bei einem wenige Meter daneben stehenden Baum ist genau das vor einigen Jahren passiert, er fiel auf den schönen großen Nachbargarten. Aus all diesen Gründen hat die zuständige MA 42 (Stadtgartenamt) einen Fällungsbescheid erlassen, der anordnet, dass die gefährliche Pappel geschlägert und im selben Garten ein Baum als Ersatz gepflanzt wird. Weder das Stadtgartenamt, noch die Hausverwaltung, noch der Bezirksvorsteher können die Verantwortung dafür übernehmen, dass der Baum beim nächsten Sturm umkippt und auf das Nachbargrundstück oder gar auf Menschen fällt. Und jene, die jetzt Unterschriften sammeln, können es auch nicht verantworten! Was hier passiert, ist purer Wahlkampfpopulismus! Niemand in der grünarmen Josefstadt fällt einen Baum aus Jux und Tollerei. Nicht das Stadtgartenamt und schon gar nicht Echt Grün-Bezirksvorsteher Heribert Rahdjian! Verhindern zu wollen, dass ein Baum, der eine Hausmauer zerstört und umzuknicken droht, durch einen gesunden jungen Baum ersetzt wird, ist eindeutig purer Populismus! Populismus, der davon abhält und sich ersparen will, kluge Gesamtkonzepte für eine grünere Josefstadt zu...

Mehr
Ein Ruck geht durch die Josefstadt
Sep09

Ein Ruck geht durch die Josefstadt

Unterstützung für Heribert Rahdjian kommt nicht nur von immer mehr Grünen, sondern nun auch von Teilen der Josefstädter Volkspartei. ÖVP-Bezirksrätin Doris Stark hat Ihren Übertritt zu Echt Grün – Liste Heribert Raahdjian bekannt gegeben und kämpft ab sofort für die Wiederwahl von Heribert Rahdjian zum Bezirksvorsteher. Doris Stark: „Heribert Rahdjian war immer ein kompetenter und menschlicher Bezirksvorsteher mit echter Handschlagsqualität. Und das für alle Josefstädterinnen und Josefstädter über alle Parteigrenzen hinweg. Deswegen ist es mir – auch als ÖVP-Bezirksrätin – ein Anliegen Heribert Rahdjian im Wahlkampf aktiv zu unterstützen und die Josefstädterinnen und Josefstädter davon zu überzeugen Heribert wieder zum Bezirksvorsteher zu wählen. Er ist einfach der Beste für diese...

Mehr
Echt Grün wächst
Sep02

Echt Grün wächst

Immer mehr Josefstädter Grüne unterstützen die Liste des amtierenden Bezirksvorstehers! Die Zahl der MandatarInnen und AktivistInnen der Josefstädter Grüne die den politischen Stil und persönlichen Umgang in der grünen Bezirksgruppe nicht mehr mittragen können und wollen, wächst. Immer mehr Grüne unterstützen den amtierenden Bezirksvorsteher Heribert Rahdjian und „Echt Grün – Liste Heribert Rahdjian“ Wir freuen uns, dass der Grüne Bezirksrat und Vorsitzende der Bezirksvertretung Mag. Daniel AJ Sokolov für Echt Grün – Liste Heribert Rahdjian kandidiert Auch Drin. Aida Aliefendic hat ihre Kandidatur für die Grünen zurückgezogen und stellt sich  auf der Liste von Echt Grün der Wahl. Der langjährige Grün Aktivist MMag. DI. Mustafa Köseoglu unterstützt diesmal ebenfalls Echt Grün – Liste Heribert Rahdjian! Im Sinne einer offenen BürgerInnenliste bekommt Echt Grün aber auch immer mehr Unterstützung von immer mehr engagierten JosefstädterInnen, die wenig über haben für Grüne Querelen, denen es aber ein Anliegen ist, dass Heribert Rahdjian seine Arbeit für den Bezirk weiter machen kann. Ihre Unterstützung und Kandidatur haben in den letzten Tagen auch Maga. Johanna Klösch, Mag. Klaus Neumann, DI Franz Waldner...

Mehr
Wir treten an!
Aug11

Wir treten an!

Heute morgen hat Echt Grün – Liste Heribert Rahdjian bei der MA 62 den Antrag gestellt um bei der Bezirksvertetungswahl für die Josefstadt anzutreten. Wir freuen uns auf einen interessanten Wahlkampf!

Mehr