Besuch am Markt in der Langegasse am Samstag den 7. Feb.
Feb07

Besuch am Markt in der Langegasse am Samstag den 7. Feb.

Samstag, den 7.2.2015 fand heuer zum zweiten Mal wieder der wöchentliche Markt in der Lange Gasse statt. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich viele an den verlockenden Angeboten. Lachende und herumtollende Kinder, freundliche VerkäuferInnen, frisches Obst, Gemüse, riesiges Käseangebot, Honig und Aufstriche aller Art, Forellen und Hendln, knuspriges Landbrot und Schinken und und und. Eine hervorragende heiße Pasta Fagioli (italienische Zuppa mit großen Bohnen) und strahlend blauer Himmel laden ein zum Verweilen. Ein Besuch am Markt in der Langegasse im Biedermeierbereich, zwischen Josefstädter Straße und Zeltgasse, macht Freude auch bei Minusgraden. Der Markt, der 2014 jeden Samstag von 9-15h zur Einrichtung wurde, ist – nach kurzer Unterbrechung – seit 31. Jänner wieder da. Dem Vernehmen nach zur Freude der Betreiber, Standler und KundInnen.        ...

Mehr
Sonnenstrom für die Volksschulkinder in der Langegasse 36
Feb03

Sonnenstrom für die Volksschulkinder in der Langegasse 36

Als „Klimabündnis-Bezirk“ hat sich die Bezirksvorstehung Josefstadt schon 2010 verpflichtet, Klimaschutzmaßnahmen zu realisieren.  Solche wären zusätzlich auch beispielgebend für private Investoren. Bereits vor mehr als einem Jahr haben wir, die Fraktion ECHT Josefstadt,  neuerlich die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf den Dächern der öffentlichen Volksschule Langegasse Nr.36 beantragt. Im Zuge der Bauarbeiten im Gebäude wären hier durchaus auch Synergien zu nutzen. Die Voraussetzungen für eine derartige Installation wurden schon im Mai 2012 von einem Photovoltaikingenieur und sodann auch von der zuständigen Dienststelle des Magistrats überprüft und  mehrheitlich positiv beurteilt. Die Errichtungskosten würden sich auf nur etwa 3 Promille (!) des Gesamtsanierungsaufwandes belaufen. Die Stadt Wien schiebt diesen Antrag laufend hin und her, scheint sich offenbar die Förderungs-kosten ersparen zu wollen und darauf zu warten, bis der Bezirk aufgibt und die Kosten zur Gänze übernimmt. Gibt es deshalb noch immer keine...

Mehr
Bio-Markt in der Langegasse
Okt02

Bio-Markt in der Langegasse

Seit April kommen jeden Samstag von 9 – 15 Uhr Marktfahrer und Biobauern in den Biedermeierbereich der Langegasse und bieten regionale und nachhaltige Produkte an. Die JosefstädterInnen haben so Gelegenheit, mit kurzen Wegen an erntefrisches Gemüse und schmackhafte Spezialitäten zu kommen. Von der Agendagruppe „Asphaltpiraten“ zur Verkehrsberuhigung initiiert, wurde unser Antrag auf eine „ständige Einrichtung“ von der Bezirksvertretung angenommen und  – wie andere Bezirke auch – hat nunmehr die Josefstadt „ihren“ wöchentlichen...

Mehr
Bio-Markt in der Lange Gasse kommt.
Mrz30

Bio-Markt in der Lange Gasse kommt.

Bis in der Politik Projekte umgesetzt werden dauert meist ziemlich lange. Oft ziehen Jahre ins Land bis eine gute Idee umgesetzt wird. Manchmal aber geht es auch ganz schnell. So wie mit unserer Idee einen wöchentlichen Markt in der Lange Gasse zu etablieren. Ein erster – von der Lokalen Agenda 21 initiierter – Versuch letzten Herbst war ein großer Erfolg. Also haben wir von Echt Josefstadt in der Bezirksvertretungssitzung im Dezember den Antrag gestellt aus dem Markt eine fixe Institution im Bezirk zu machen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen – und überraschend schnell umgesetzt. Ab April bieten Bio-Bauern aus dem Umland jeden Samstag zwischen 9 und 13 Uhr in der Lange Gasse am ersten Markt in der Josefstadt ihre Produkte an. Wir freuen uns und bedanken uns bei den mitwirkenden Magistratsabteilungen für die wirklich schnelle Umsetzung des...

Mehr