Photovoltaikanlage Volksschule Langegasse Nr. 36

photovoltaikanlageEin diesbezüglicher Antrag unserer Fraktion wurde schon vor längerer Zeit beschlossen und auch die Voraussetzungen überprüft. Auch eine Förderung aus zentralen Mitteln der Stadt Wien wäre möglich. Unser neuerlicher Antrag vom September 2014 wird nun wieder verzögert indem seitens ÖVP eine „Kosten-Nutzen-Rechnung“ gefordert wird, während die SPÖ sich überdies einen „anderen Standort“ wünscht.

Die Josefstadt ist seit Jahren Mitglied im Klimabündnis und nun auch in der „Umweltcharta“. Nach etlichen Ankündigungen wäre es an der Zeit, endlich durch praktische Umsetzung zu zeigen, wie ernst uns Klimaschutz, Energiewende und Umwelt wirklich sind. Ganz abgesehen von der wichtigen Vorbild- und Beispielfunktion von Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden.

(Quelle: Solarpotentialkataster, Stadt Wien; dunkelorange = sehr gute Eignung)