Klimabündnis-Bezirk Josefstadt

klimabündnisLetzte Woche enthüllte Bezirksvorsteher Heribert Rahdjian – nach einem siegreichen Wettrennen Bezirksvorsteher-Dienstfahrrad, gegen Öffis und Auto, die neue Klimabündnis-Tafel am Amtshaus.

Vorausgegangen ist dem Beitritt zum Klimabündnis ein gemeinsamer Antrag aller Parteien in der Bezirksvertretung. Nicht wie auf der Homepage von ÖVP-Bezirksrätin Veronika Mickel versehentlich behauptet eine Initiative der ÖVP.

In den letzten 5 Jahren ist etwa mit der Aufwertung des Radverkehrs in der Josefstadt schon einiges in Sachen Klimaschutz geschehen. Laut VCÖ Studie hat die Josefstadt den höchsten Radverkehrsanteil aller Wiener Bezirke. Für Heribert Rahdjian ist das aber erst der Anfang in Sachen Klimaschutz. Als nächster Schritt soll als konkreter Beitrag zum Klimaschutz zum Beispiel Photovoltaik auf öffentlichen Gebäuden ausgebaut werden.

Mehr zur Enthüllung der Klimabündnis-Tafel gibt es auf wien.at und auf der Seite des Klimabündnis Österreich.

2 Kommentare

  1. Da sieht man es – hier wird konkret gearbeitet!
    Andere plaudern momentan nur!

    • Das scheint mir auch so zu sein. Mir wird der Radhjian von Mal zu Mal sympatischer. Obwohl ich ihn persönlich gar nicht kenne. Noch nicht,

Kommentar absenden