Gehen wir den Weg der letzten 5 Jahre weiter

Die Ausgangslage war denkbar schlecht. Kurz vor der Wahl wurde Heribert Rahdjian, einer „der erfolgreichsten grünen Kommunalpolitiker Österreichs“ (Die Presse, 12. Juni 2010) in einer sehr zweifelhaften Aktion von ein paar Karrieristen aus der eigenen Partei weggeputscht weil ein paar jüngere mit Posten versorgt werden wollten. Und das obwohl „von [Grünen-] Klubchefin Maria Vassilakou abwärts sämtliche Stadtgrünen stets betonten, dass Rahdjian im Achten außerordentlich gute Arbeit leiste.“ (Der Standard, 10. Juni 2010)

Wir haben Heribert überredet, sich nicht einfach weg schieben zu lassen und als Bezirksvorsteher – als denkbar bester und überparteilicher Bezirksvorsteher – weiter zu machen!
Der Wahlkampf ist vorbei. Heribert und unser Team (rund 25 BürgerInnen hauptsächlich Grüne aber auch Menschen anderer politischen Coleurs) haben getan was in unserer Macht steht, den tollen Weg weiter gehen und die tolle Arbeit die Heribert und seine BezirksrätInnen – die ebenfalls aus der Partei ausgeschlossen wurden – weiter machen zu können.

Jetzt liegt es in Ihrer Hand. Wenn Sie Josefstadt in den letzten 5 Jahren positiver als zuvor erlebt haben, wenn Sie Heribert Rahdjian als Bezirksvorsteher für alle – und nicht nur die eigene Klientel – erlebt haben, wenn Sie die Politik, wenn Sie den Menschen Heribert Rahdjian weiter wollen, dann geben Sie uns Ihre Stimme. Wählen Sie auf Bezirksebene diesmal „ECHT Grün – Liste Heribert Rahdjian“!

Danke
Echt Grün – Liste Heribert Rahdjian

Heribert Rahdjian
Drin. Erika Furgler
Mag. Ingrid Gurtner
Mag. Christoph Ulbrich
Maga. Katharina Wurnig
DI Martin Wurnig
Drin. Aida Alifendic
Gerald Wachter
Dipl.-Kff. Doris Stark
DI Franz Waldner
Attila und Maria Kovas
Maga. Johanna Klösch
Dr. Peter Schätzl
DI MMag. Mustafa Köseoglu
Mag. Daniel Sokolov
Monika Preisl
Johanna Pichler
Franz Haider,
Josef Stark

und als weitere UnterstützerInnen

Univ.Prof. Dr. Toni Reinelt
Univ.Prof. Drin. Gisela Gerber
DI Christine Plaza Pieters-Falkner
Dr. Erik Buxbaum
Mag. Peter Jungwirth
Dr. Mesrop Krikorian
Mag. Harald Seisenbacher
Mag. Peter Wöss
Bodo Hell

1 Kommentar

  1. Ich wünsche euch den Erfolg, der euch nach eurer guten Arbeit tatsächlich zusteht.

    Und ich hoffe, dass die Grünen auch etwas daraus gelernt haben. Nicht die, die ihr ganz oben angesprochen habt, die sind völlig beratungsresistent. Die brauchen mehr als wohlmeinende Worte, um etwas zu verstehen. Voll durchgedschändert, natürlich! Was ja das allerwichtigste bei der Bezirksarbeit ist. Dschänder zuerst, dann kommt der Bezirk.

    Aber: Es wird in jedem Fall ein guter Tag für euch werden!

Kommentar absenden